8. Jahrestagung Schlafmedizin Sachsen e.V. 16./17.1.2004 in Chemnitz
Babyschlaf.de
Gesunder Babyschlaf - SIDSachsen.de
8. Jahrestagung Schlafmedizin Sachsen e.V. 16./17.1.2004 in Chemnitz
Startseite
Startseite
Babyschlaf
Babyschlaf
Raucherberatung
Raucherberatung
Mondnacht
Widmung
Babyhilfe Deutschland e.V.
Babyhilfe D e.V.
Guter Rat vom Kinderarzt
Rat vom Kinderarzt
Presse / Publikationen
Presse / Publikationen
Weiterbildung / Tagungen
Weiterbildung
11. SMS-Tagung
Görlitz 2007
SMS / SID 2006
SID-Prävention 2005
9. SMS-Tagung 2005
Pädiatrie DGSM 2005
SID Prävention 2004
8. SMS-Tagung 2004
Hamburg 2004
Mit Ihrer Spende können Sie unsere Arbeit unterstützen:
Ihre Spende
Partnerorganisationen
Partnerorganisationen
Impressum
Impressum

Beratungstelefon

Beide Hotlines stellen ihre Tätigkeit ab dem 13.09.2012 nach 10 Jahren ein. Wir danken allen Anrufern herzlich für Ihr Interesse und Vertrauen. Hinweise auf andere Beratungsangebote finden Sie in der Presseinformation vom 18.09.2012.

Informationsmaterialien über: post @ babyschlaf.de

8. Jahrestagung Schlafmedizin Sachsen e.V. 16./17.1.2004 in Chemnitz

detailiertes Programm

Karl Schmidt-Rottluff: Mädchen 1920, Staatliche Kunstsammlungen Chemnitz

Hotel Chemnitzer Hof, Theaterplatz 4

Freitag, 16.01.2004, 15.00-18.00 Uhr

DRG´s Aktueller Stand, Fallbeispiele, Arztbriefanalyse:
Referenten: OA Dr.med.Bickardt, Coswig; OA Dr.med.Hoch, Augsburg

Musterbrief CPAP-Verordnung:
Diskussionsrunde, Material- und Problemsammlung
Moderation: Dr.med.F.Schmidt, Dresden; Prof.Dr.med.Paditz, Dresden

19.30-22.00 Uhr Abendveranstaltung in der Kunsthalle Chemnitz
Führung durch die Schmidt-Rottluff-Sammlung und die Afrika-Sammlung von Baselitz,
anschließend Abendessen und geselliges Beisammensein in der Kunsthalle (25,00 Euro)

Sonnabend, 17.01.2004, 09.00-16.00 Uhr

Insomnie und Narkolepsie
Vorsitz: Dr.med.Bodenschatz, Mittweida; PD Dr.med.Mayer, Schwalmstedt-Treysa

09.00-09.30 Uhr
Schlafstörungen (Insomnie) in der Praxis – medikamentöse Therapie und Stimuluskontrolle; Prof.Dr.med.Zulley, Regensburg

09.30-09.50 Uhr
Schlafstörungen und Depression; Dr.med.Bodenschatz, Mittweida

09.50-10.10 Uhr
Schlafstörungen und Sucht; Dr.med.Bosse-Henck, Leipzig

10.10-10.40 Uhr
Narkolepsie: Symptome, Diagnostik, Therapie; PD Dr.med.Mayer, Schwalmstedt-Treysa

10.40-11.00 Uhr
Symptomatische Narkolepsie bei hypothalamischer Blutung; Dr.med.Stahn, Dresden

11.00-11.30 Uhr
Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung

Epilepsie und Restless-Legs-Syndrom im Schlaf
Vorsitz: Dr.med.Bosse-Henck, Leipzig; Dr.med.F.Schmidt, Dresden

11.30-12.00 Uhr
Schlafgebundene Epilepsien, Differentialdiagnose zu Parasomnien; Dr.med.Mayer, Kleinwachau

12.00-12.30 Uhr
Restless-Legs-Syndrom im Kindes- und Erwachsenenalter; Dr.med.Benesch, Schwerin

12.30-13.30 Uhr
Mittagspause und Besuch der Industrieausstellung

Aktuelles aus der Schlafmedizin
Vorsitz: Dr.med.Bickardt, Coswig, Dr.med.Hoch, Augsburg

13.30-13.50 Uhr
Akut lebensbedrohliche Ereignisse im Säuglingsalter – eine Notfallsituation, die jeder kennen sollte; Dr.med.Hoch, Augsburg

13.50-14.05 Uhr
Ärzte, Schwestern und Hebammen als Ratgeber innerhalb der Prävention des Plötzlichen Säuglingstodes; Prof.Dr.med.Paditz, Dresden

14.05-15.25 Uhr
Cheyne-Stokes-Atmung bei Muskeldystrophie und Kardiomyopathie; Dr.med.Usicenko, Dresden

15.25-15.40 Uhr
Apallisches Syndrom infolge Unfall im Pflegebett - aktuelle Hinweise zu Sicherheitsbestimmungen von Pflegebetten; DM Scharfe, Prof.Dr.med.Paditz,Dresden

16.00 Uhr
Mitgliederversammlung Schlafmedizin Sachsen e.V.


Siehe auch:
internal Link detailiertes Programm

 

 
Arcor   AMD   SAP SI

 
babyschlaf.de is powered by Maxity